Bewerbung «Credit Suisse Cup School Tour»

Fussball fasziniert weltweit – Mädchen und Jungen, Kinder wie Erwachsene. Mit dem Projekt «Credit Suisse Cup School Tour» bringt der Schweizerische Fussballverband (SFV) den wohl beliebtesten Teamsport in die Schweizer Schulen. Den Schülerinnen und Schülern eröffnet sich dabei ein völlig neues Fussballerlebnis: Beim Schülerturnier, wie auch dem Penaltyschiessen auf den vollautomatisierten RoboKeeper, wird der Fussball auf spielerische Art und Weise entdeckt. Gewinner sind alle.

Das Projekt «Credit Suisse Cup School Tour» wird idealerweise im Rahmen eines Sporttages durchgeführt und ist für die Unter- und Mittelstufe entwickelt. Neben dem Fussballrasen können sich Gross und Klein beim Penaltyschiessen auf den vollautomatisierten RoboKeeper versuchen und sich dabei filmen lassen.


Voraussetzungen für Schulen:

  • Personal: Eine Lehrperson als Unterstützung für die Organisation und je 7 Helfer für den Auf- und Abbau.
  • Anzahl Schüler/innen: Mind. 84, max. 168 pro halber Tag, demnach mind. 168 bzw. max. 336 pro Tag; optimal sind 8-10 Kinder pro Team (insgesamt 28 Teams)
  • Dauer des Events: Der Besuch findet an einem Tag statt und ist in zwei Teile gegliedert. Von 08:30 - 12:00 Uhr Spielt die erste Hälfte der total 28 Teams, von 13:30 - 16:30 kommen die anderen 14 Teams zum Zug.
  • Infrastruktur: Rasenfeld von min. 60x80m, Zufahrt für Bus mit Anhänger (ca. 15m Länge) möglich, Umkleidekabinen und Toiletten vor Ort
  • Stromanschluss: 400 V / 32 Ampere Drehstromanschluss (CEE-Stecker, Nullleiter muss vorhanden sein) in unmittelbarer Nähe und Schalttafel mit mind. 8 Steckplätzen 220V.


Mach mit – lebe Fussball!
Fülle das Bewerbungsformular aus und erlebe mit deinen Schülerinnen und Schülern einen unvergesslichen Fussballtag! 

 

 

zurück