Hintergrundinformationen

Mission und Ziele - Beschreibung - Standort - Ansprechpersonen

Mission und Ziele


Mission
Das Ausbildungszentrum des SFV ermöglicht jungen Fussballerinnen eine sportliche Ausbildung auf höchstem Niveau. Dieses Angebot bietet die Chance, Schule und Sportkarriere optimal miteinander zu kombinieren.

Ziele
Die Förderung von sportlichen Talenten zusammen mit der Organisation der beruflichen Ausbildung ermöglichen.
 

Beschreibung


Rund zehn talentierte Spielerinnen pro Jahrgang werden in Biel während zwei oder drei Jahren gezielt auf ihre spätere Karriere vorbereitet. Die Talente trainieren unter der Anleitung der SFV NationaltrainerInnen während der Woche. Das Abschlusstraining und die Spiele am Wochenende bestreiten sie jeweils in den Teams ihrer Vereine.

Besonderes Augenmerk wird auf die Persönlichkeitsentwicklung, die schulische Ausbildung und die individuelle Karriereplanung gelegt, schliesslich sollen die Mädchen später einmal in einem der SFV Auswahlteams spielen.

 

Standort


Sportstadt Biel
Die geographische Lage und die Zweisprachigkeit, sowie die Nähe zur Sportschule Magglingen sind ideale Voraussetzungen, die auch andere nationale Sportverbände (Swiss Tennis, Schweizerischer Turnverband) bewogen haben, ihre Trainingszentren nach Biel zu verlegen.

Ergänzender Unterricht sowie eine enge Betreuung durch den schuleigenen Koordinator sichern eine gleichwertige schulische Ausbildung. Neun Schulen sind beteiligt und decken alle Ausbildungsgänge für 13- bis 19-jährige auf Deutsch und Französisch ab (Sekundarschule, Gymnasium, Wirtschaftsmittelschule, Berufslehre, Fachmaturität).
 

Ansprechpersonen


David Meister
Leiter AZ Biel
meister.david@football.ch
+41 (78) 6966468

Monica Di Fonzo: Trainerin
Kaan Kahraman: Trainer
Martin Affolter: Torhüter-Trainer

Sekretariat
az.biel@football.ch

zurück