Rückblick - Credit Suisse Cup Finaltag 2022

Am 8. Juni war es nach 2 Jahren Wartezeit endlich wieder soweit und wir konnten in Basel den Credit Suisse Cup Finaltag durchführen.

Nach der langen Pause durch die Corona-Pandemie war die Freude der Teilnehmer:innen in jedem Gesicht erkennbar!

Aufgeteilt wurde der Credit Suisse Cup Finaltag wie immer in 13 Kategorien (4. bis 9. Klasse Mädchen & Knaben + 4. Klasse United). So verteilten sich die insgesamt 300 Teams auf der wunderbar hergerichteten St. Jakob Sportanlage auf 50 Feldern, um in ihrer Altersklasse die offizielle Schweizer Schulfussballmeisterschaft auszuspielen.

Bei besten Bedingungen konnte das Turnier um 9.30 Uhr pünktlich starten. 6 Stunden später, stehen dann die 13 Gewinnerteams fest und schauen auf einen ereignisreichen Tag zurück.

Bis auf eine kurze Regenphase gegen Ende der Veranstaltung konnten wir besonders am Vormittag dank Sonnenscheines und besten Voraussetzungen auf eine unvergleichliche Kulisse blicken. Viele Klassenkameraden:innen reisten mit zum Finalevent, um ihre Mannschaft zu supporten. Bunte, grosse, aufwendig-selbstgebastelte Plakate schmückten die Spielfelder und laute Anfeuerungen waren über die gesamte Sportanlage zu hören.

Doch nicht nur auf dem Platz fanden spannende Ereignisse statt. Dank unserer Partner Credit Suisse und PUMA wurde das Credit Suisse Cup Village zu einem echten Erlebnisareal. Hier konnten die Kinder an verschiedenen Ständen ihr Wissen und Können rund um den Fussball beweisen und jede Menge Gewinne einfahren.

Ein besonderes Highlight im Village war die Autogrammstunde der A-Nationalspielerinnen und -spieler Julia Stierli, Coumba Sow und Cédric Zesiger. Sie alle konnten den Kindern ein unvergessliches Lächeln ins Gesicht zaubern, als sie gegen 13:30 Uhr im Village ihren Platz eingenommen haben und für gut eine Stunde zur Autogrammstunde luden.

Es war schön nach so langer Unterbrechung zahlreich in glückliche und ehrgeizige Gesichter zu blicken, die sich wegen des Fussballs zusammengefunden haben.

Zum Ende hin möchten wir uns noch einmal bei unseren Partnern bedanken, ohne diese ein solches Event nicht zu stemmen wäre! Und natürlich gilt auch ein Dank allen Teams, Lehrkräften, Gästen und Hilfskräften, die den Tag unvergesslich haben werden lassen!

Wir schauen schon voller Vorfreude auf das kommende Jahr, die Qualifikationsturniere und den nächsten Credit Suisse Cup Finaltag!

zurück