Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

Livia Peng und Camille Surdez rücken nach

  • 26.11.2020

Nationaltrainer Nils Nielsen hat für das Nati-Camp in Freienbach Torhüterin Livia Peng (FC Zürich Frauen) und Stürmerin Camille Surdez (FC Basel 1893) nachnominiert.

Das Duo ist unter Einhaltung des SFV-Schutzkonzepts mit negativen Covid-Tests am Donnerstagmorgen ins Teamtraining eingestiegen.

Spielerinnenliste BEL-SUI

Die Nachnominierungen erfolgten, nachdem zu Beginn des Zusammenzugs Gaëlle Thalmann, Sandy Maendly und Francesca Calò ausgefallen sind. Das Nationalteam wird noch bis am Sonntagmorgen im schwyzerischen Freienbach trainieren und anschliessend am Nachmittag mit einer Chartermaschine nach Brüssel reisen, wo am Dienstag, 1. Dezember 2020, in Leuven das entscheidende EM-Qualifikationsspiel gegen Belgien ausgetragen wird.

Das Nati-Programm:

29.11.2020   Abflug nach Brüssel
30.11.2020   Abschlusstraining in Leuven (17:00 Uhr)
01.12.2020   Belgien – Schweiz (20:00 Uhr, live im TV auf SRF/RTS/RSI)

(SFV)

zurück