Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

Positiver Covid-Test im Frauen-A-Team

  • 25.11.2020

Nationaltorhüterin Gaëlle Thalmann ist positiv auf Covid-19 getestet worden. Dies wurde fest-gestellt, nachdem sich wie im SFV-Schutzkonzept vorgesehen alle Spielerinnen und Staff-Mit-glieder zum Start des Zusammenzugs im Kanton Schwyz einem Covid-Test unterzogen und anschliessend auf Einzelzimmer begaben.

Nach dem Erhalt der Testergebnisse am Mittwochmorgen wurde Thalmann umgehend isoliert und eine Quarantäne für alle anderen Team-Mitglieder angeordnet. Die weiteren Testresultate für Spielerinnen und Staff fielen negativ aus.

Nach Rücksprache mit dem stellvertretenden Kantonsarzt Dr. med. Arthur Vogt wurde die Isolation von allen negativ getesteten Team-Mitgliedern im Verlauf des Mittwochmorgens aufgehoben. Gaëlle Thalmann, die am Dienstagabend mit einem negativen Pre-Camp-Test ins Nationalteam eingerückt war, bleibt in Isolation, bis ein sicherer Rücktransport organisiert ist.

Kurzfristig auf den Nati-Zusammenzug verzichten müssen zudem Francesca Calò und Sandy Maendly. Calò fehlt dem Schweizer Team aus privaten Gründen, Maendly ist wegen einer Fussverletzung nicht einsatzbereit.

(SFV / Bild: Keystone)

zurück