Credit SuisseVolkswagenSwissCarl F. BuchererPumaSRG SSR

Schweizerinnen sind in Belgien eingetroffen

  • 29.11.2020

Das Team von Nationaltrainer Nils Nielsen ist nach Abschluss der Vorbereitungen im schwyzerischen Freien-bach am Sonntag mit 23 Spielerinnen nach Belgien gereist, wo die Schweiz am Dienstagabend um 20:00 Uhr im letzten und entscheidenden EM-Qualifikationsspiel auf Belgien trifft.

Die Reise nicht angetreten hat Camille Surdez. Die Neuenburgerin hat das Team am Sonntag wieder verlassen, da wie in Qualifikationsspielen üblich nur 23 Spielerinnen im finalen Aufgebot stehen dürfen. Surdez war nach den Ausfällen von Sandy Maendly und Francesca Calò am Donnerstag kurzfristig zum Team gestossen.

Spielerinnenliste BEL-SUI

Die Schweizerinnen haben am Sonntagabend ihr Domizil in Brüssel bezogen und werden am Montag um 17:00 Uhr im Den Dreef Stadion in Leuven das Abschlusstraining absolvieren.

Alle Covid-Tests negativ

Im Rahmen der letzten im UEFA-Schutzkonzept vorgesehenen Covid-Tests vor der Partie wurden alle Spielerinnen und Staff-Mitglieder negativ getestet. Für das Belgien-Spiel stehen Coach Nils Nielsen damit alle Spielerinnen zur Verfügung.

SFV

zurück